Jürgen Frings - Vermittlung von Finanzdienstleistungen und Immobilien Dommerswinkel 111 52146 Würselen
Jürgen Frings - Vermittlung vonFinanzdienstleistungen und Immobilien Dommerswinkel 111   52146 Würselen                                     

                   

  • die Hauptmerkmale der vom Darlehensgeber angebotenen Verträge
  • die Inhalte des Europäischen Standardisierten Merkblatts (ESIS)
  • die vertragstypischen Auswirkungen auf den Darlehensnehmer einschließlich

der Folgen bei Zahlungsverzug

 

 

Darlehensnehmer

 

 

Kreditgeber

 

Vertrags-/

Vorgangsnummer

 

 

Gespräche am

 

 

1. Anlass des Gespräches zwecks Bau-/Immobilienfinanzierung

 

  • Neuer Finanzierungsbedarf

 

 

  • Ablösung bestehender Verbindlichkeiten

 

 

  • Anschlussfinanzierung zum ….    

 

 

  • ……………………………………………………

 

2. Auf Basis der vom Kunden vorgetragenen Wünsche wurde mit dem Kunden eine

    Bedarfsermittlung durchgeführt

 

 

3. Zu dem vom Darlehensnehmer gewünschten Darlehen und bezogen auf die dem Darlehens-

     nehmer dazu zur Verfügung gestellten Unterlagen wurden ihm folgende Inhalte erläutert:

 

Hauptmerkmal der angebotenen Verträge

 

  • Kreditart             Ÿ mit direkter Tilgung             Ÿ mit Tilg. aussetzung                   Ÿ ohne Tilgung

 

 

  • Nettodarlehensbetrag …………………………………………………….

 

 

 

  • Besonderheiten zur Tilgung ……………………………………………….

 

 

  • Gesamtbetrag  ……………………………………………………………..

 

 

 

  • Laufzeit  ………………………………………………………………………

 

 

 

  • Pflicht des Darlehensnehmers zur Tilgung und zur Zinszahlung

 

 

 

  • Teilzahlungen, Sondertilgungsmöglichkeiten  ……………………….

 

 

 

  • Verlangte Sicherheiten, sofern relevant   …………………………….

 

 

 

  • Auszahlungsvoraussetzungen  ………………………………………….

 

  • Kreditkosten  ………………………………………………………………..

 

  • Sollzinssatz (gebunden/veränderlich etc.) und  Anpassungsmechanismen mit den damit verbundenen Risiken einer Zinserhöhung

 

 

  • Effektiver Jahreszins  ……………………………………………………..

 

  • Erläuterung, ob der Abschluss einer Kreditversicherung oder die Inanspruchnahme einer

anderen mit dem Darlehensvertrag zusammenhängenden Nebenleistung zwingende

Voraussetzung dafür ist, dass der Kredit überhaupt oder zu den vorgesehenen Vertrags-bedingungen gewährt wird

 

Andere wichtige rechtliche Aspekte

 

  • Beendigung des Kreditvertrags, Kündigung

 

  • Widerrufrecht

 

  • Möglichkeit zur vorzeitigen Rückzahlung und ggf. Vorfälligkeitsentschädigung

 

  • Folgen des Zahlungsverzugs

 

Vertragstypische Auswirkungen der angebotenen Verträge

 

  • Verringerung der aufseiten des Darlehnsnehmers zur freien Verfügbarkeit stehenden
  • Gelder, infolge der durch die Aufnahme des Darlehens entstehenden Zahlungs-verpflichtungen gegenüber der Bank

 

  • Gesamtschuldnerische Haftung mehrerer Darlehensnehmer

 

  • Anmeldung des Kredits in die SCHUFA

 

4. Dem(n) Darlehensnehmer(n) wurde(n) zusätzlich folgende schriftliche(n) Unterlage(n)

    zur Verfügung gestellt  

 

  • Eine Kopie der vom Darlehensnehmer gegenüber der Bank gemachten Angaben zu

seinen Einkommens- und Vermögensverhältnissen (Selbstauskunft des Darlehensnehmers)

 

  • ………………………………………………………………………………………

 

  • ………………………………………………………………………………………

 

5. Weiterer Erläuterungsbedarf:

 

  • Der Darlehensnehmer äußerte auf Nachfrage keinen weiteren Erläuterungsbedarf

 

  • Dem Darlehensnehmer wurde auf seine Nachfrage hin ergänzende mündliche

Erläuterungen gegeben, speziell zu:

 

 

 

 

Datum / Unterschriften Darlehensnehmer/-nehmerin und Vermittler   

           

 

Erläuterungen zum Darlehensvertrag
06--Erlauterung-zum-Darlehensantrag--022[...]
PDF-Dokument [193.2 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Jürgen Frings - Vermittlung von Finanzdienstleistungen und Immobilien

Anrufen

E-Mail

Anfahrt